Geschichtete Schokoladentorte Geschichtete Schokoladentorte

Geschichtete Schokoladentorte

Vorbereitung: 1 h 30 min | Backen: 50 min | Ruhen: 3 h
Merken

Drucken

Teilen


Zutaten für 12 Personen

Für den dunklen Biskuit (für 26 cm Springform):
130 gMehl
20 gSpeisestärke
40 gKakaopulver
6 Eier
40 gButter
150 gZucker
1 PriseSalz
100 gZartbitterkuvertüre
Für den hellen Biskuit (für 26 cm Springform):
180 gMehl
20 gSpeisestärke
6 Eier
50 gButter
150 gZucker
1 PriseSalz
Für Füllung und Glasur:
1 lSchlagsahne
600 gZartbitterkuvertüre
4 ELRum (evtl.)
3 ELKakaopulver
Für die Dekoration:
150 gZartbitterschokolade

Zutaten für 12 Personen>

Für den dunklen Biskuit (für 26 cm Springform):
130 gMehl
20 gSpeisestärke
40 gKakaopulver
6 Eier
40 gButter
150 gZucker
1 PriseSalz
100 gZartbitterkuvertüre
Für den hellen Biskuit (für 26 cm Springform):
180 gMehl
20 gSpeisestärke
6 Eier
50 gButter
150 gZucker
1 PriseSalz
Für Füllung und Glasur:
1 lSchlagsahne
600 gZartbitterkuvertüre
4 ELRum (evtl.)
3 ELKakaopulver
Für die Dekoration:
150 gZartbitterschokolade

Passendes Produkt

La Forme Plus Springform mit SafeClick, 26 cm


Für den dunklen und hellen Biskuitboden

  • Für den Biskuit Mehl, Stärke und Kakaopulver mischen. Butter zerlassen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Zucker, eine Prise Salz und Eier am besten in der Küchenmaschine (oder mit den Quirlen des Handrührers) mindestens 8 Minuten cremig-weiß aufschlagen. Mehlmischung in 3–4 Portionen auf die Eimasse sieben und mit dem Schneebesen locker unterheben (dabei nicht rühren). Butter vorsichtig unterheben. Die Zartbitterkuvertüre grob hacken. Zum Schluss vorsichtig die gehackte Zartbitterkuvertüre unterheben.
  • Masse in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas 2, Umluft 160 °C) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen. Biskuit auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  • Für den hellen Biskuitboden Mehl und Stärke mischen. Butter zerlassen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Zucker, eine Prise Salz und Eier am besten in der Küchenmaschine (oder mit den Quirlen des Handrührers) mindestens 8 Minuten cremig-weiß aufschlagen. Mehlmischung in 3–4 Portionen auf die Eimasse sieben und mit dem Schneebesen locker unterheben (dabei nicht rühren). Butter vorsichtig unterheben.
  • Masse in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas 2, Umluft 160 °C) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen. Biskuit auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
Für den dunklen Biskuit (für 26 cm Springform):
130 gMehl
20 gSpeisestärke
40 gKakaopulver
6 Eier
40 gButter
150 gZucker
1 PriseSalz
100 gZartbitterkuvertüre
Für den hellen Biskuit (für 26 cm Springform):
180 gMehl
20 gSpeisestärke
6 Eier
50 gButter
150 gZucker
1 PriseSalz
Für Füllung und Glasur:
1 lSchlagsahne
600 gZartbitterkuvertüre
4 ELRum (evtl.)
3 ELKakaopulver
Für die Dekoration:
150 gZartbitterschokolade
Für den dunklen Biskuit (für 26 cm Springform):
130 gMehl
20 gSpeisestärke
40 gKakaopulver
6 Eier
40 gButter
150 gZucker
1 PriseSalz
100 gZartbitterkuvertüre
Für den hellen Biskuit (für 26 cm Springform):
180 gMehl
20 gSpeisestärke
6 Eier
50 gButter
150 gZucker
1 PriseSalz
Für Füllung und Glasur:
1 lSchlagsahne
600 gZartbitterkuvertüre
4 ELRum (evtl.)
3 ELKakaopulver
Für die Dekoration:
150 gZartbitterschokolade

Für die Füllung und Dekoration

  • Sahne und gehackte Kuvertüre unter Rühren aufkochen. Abkühlen lassen und am besten über Nacht im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Schokoladensahne mit den Quirlen des Handrührers zu einer Schokoladencreme aufschlagen.
  • Biskuitböden aus der Springform lösen, je zweimal waagerecht durchschneiden und eventuell mit Rum tränken. Tortenboden mit Schokoladencreme bestreichen, dann die anderen Böden im Wechsel hell und dunkel mit der Hälfte der Schokoladencreme bestreichen und schichten. Restliche Creme bei Zimmertemperatur beiseitestellen. Die Torte in den Kühlschrank stellen und mindestens 3 Stunden durchkühlen.
  • Die Torte rundherum mit der restlichen Schokoladencreme bestreichen. Die Torte erneut in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Dekoration den Schokoguss zubereiten: Die Zartbitterschokolade klein hacken und in einen kleinen Topf geben. Auf niedrigster Stufe unter ständigem Rühren langsam erhitzen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Wenn der Guss zu flüssig ist, im kalten Wasserbad etwas abkühlen lassen, dann auf der Oberfläche der Torte verteilen. (Dabei am Rand anfangen und in Abständen immer wieder etwas Schokoguss an den Seiten herunterlaufen lassen, danach auch die Mitte mit Guss vollständig bedecken).
Für Füllung und Glasur:
1 lSchlagsahne
600 gZartbitterkuvertüre
4 ELRum (evtl.)
3 ELKakaopulver
Für die Dekoration:
150 gZartbitterschokolade
Für Füllung und Glasur:
1 lSchlagsahne
600 gZartbitterkuvertüre
4 ELRum (evtl.)
3 ELKakaopulver
Für die Dekoration:
150 gZartbitterschokolade

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren​

Classic Springform, 24 cm

Inspiration Backformen-Set, 3-teilig

Inspiration Mini Königskuchenform, 20 cm

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen