Vegane Blaubeertarte mit nussigem Dattel-Knusperboden Vegane Blaubeertarte mit nussigem Dattel-Knusperboden

Vegane Blaubeertarte mit nussigem Dattel-Knusperboden

Vorbereitung: 1 h 10 min | Backen: 20 min | Ruhen: 5 h
Merken

Drucken

Teilen


Zutaten für 8 Personen

Nussiger Dattel-Knusperboden:
150 gGemahlene Mandeln
150 gGemahlene Haselnüsse
150 gFeine Haferflocken
160 gSoftdatteln ohne Kern
2 ELAgavensirup
5 ELGeschmolzenes Kokosnussöl
30 mlWasser
1 PriseSalz
0.5 TLGemahlener Zimt
0.5 Mark einer Vanilleschote
1 ELMargarine oder vegane Butter zum Einfetten der Tarteform
Vegane Blaubeercreme:
250 gBlaubeerpüree
20 gZitronensaft
350 gKokosmilch
90 gZucker
0.5 TLTeelöffel Agar-Agar Pulver
3 ELPuddingpulver Vanille
4 ELPflanzenmilch
1 PriseSalz

Zutaten für 8 Personen>

Nussiger Dattel-Knusperboden:
150 gGemahlene Mandeln
150 gGemahlene Haselnüsse
150 gFeine Haferflocken
160 gSoftdatteln ohne Kern
2 ELAgavensirup
5 ELGeschmolzenes Kokosnussöl
30 mlWasser
1 PriseSalz
0.5 TLGemahlener Zimt
0.5 Mark einer Vanilleschote
1 ELMargarine oder vegane Butter zum Einfetten der Tarteform
Vegane Blaubeercreme:
250 gBlaubeerpüree
20 gZitronensaft
350 gKokosmilch
90 gZucker
0.5 TLTeelöffel Agar-Agar Pulver
3 ELPuddingpulver Vanille
4 ELPflanzenmilch
1 PriseSalz

Passendes Produkt

La Forme Plus Tarte- und Quicheform, 28 cm


Dattel-Knusperboden

  • Die Datteln mit den Haferflocken, den gemahlenen Mandeln und den Haselnüssen fein mixen. Die noch bröselige Maße in eine Rührschüssel umfüllen. Anschließend entweder mit dem Knethaken des Rührgeräts oder per Hand unter Zugabe sämtlicher Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Sollte die Konsistenz des Teiges noch zu trocken sein, zusätzlich noch 1-3 Esslöffel warmes Wasser unterkneten.
  • Die Tarteform einfetten, den Tarteteig in die Form legen und mit dem Handrücken in die Form drücken. Darauf achten, dass der Teig überall gleich dick ist, auch am Rand der Tarteform.
  • Den Ofen auf 160° C vorheizen und die Tarte circa 15 Minuten backen, auskühlen lassen und anschließend aus der Form heben und auf einer Tortenunterlegscheibe oder einem Kuchengitter platzieren.​
150 gGemahlene Mandeln
150 gGemahlene Haselnüsse
150 gFeine Haferflocken
160 gSoftdatteln ohne Kern
2 ELAgavensirup
5 ELGeschmolzenes Kokosnussöl
30 mlWasser
1 PriseSalz
0.5 TLGemahlener Zimt
0.5 Mark einer Vanilleschote
1 ELMargarine oder vegane Butter zum Einfetten der Tarteform
150 gGemahlene Mandeln
150 gGemahlene Haselnüsse
150 gFeine Haferflocken
160 gSoftdatteln ohne Kern
2 ELAgavensirup
5 ELGeschmolzenes Kokosnussöl
30 mlWasser
1 PriseSalz
0.5 TLGemahlener Zimt
0.5 Mark einer Vanilleschote
1 ELMargarine oder vegane Butter zum Einfetten der Tarteform

Vegane Blaubeerencreme

  • Sämtliche Zutaten in einen Kochtopf geben und mit dem Pürierstab gründlich durchmixen. Dann unter ständigem Rühren aufkochen und noch circa eine Minuten weiter köcheln lassen. Die fertig gekochte Creme sofort in die Tarteform einfüllen und glattstreichen. Etwas Creme für die Dekoration zur Seite stellen.
  • Tarte und Creme in der Schüssel für mindestens 5 Stunden, gerne auch über Nacht kaltstellen.
  • Vor dem Servieren die vegane Blaubeercreme in der Schüssel mit einem Stabmixer einmal gut durchmixen, um sie spritzfähig zu machen. Dann in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen. Mit circa 1 cm Abstand zum Tarterand im Kreis kleine Tupfen spritzen.​
250 gBlaubeerpüree
20 gZitronensaft
350 gKokosmilch
90 gZucker
0.5 TLTeelöffel Agar-Agar Pulver
3 ELPuddingpulver Vanille
4 ELPflanzenmilch
1 PriseSalz
250 gBlaubeerpüree
20 gZitronensaft
350 gKokosmilch
90 gZucker
0.5 TLTeelöffel Agar-Agar Pulver
3 ELPuddingpulver Vanille
4 ELPflanzenmilch
1 PriseSalz

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren​

Inspiration Bundform geometrisch, 25 cm

Inspiration Mini Springform mit 2 Böden, 20 cm

Inspiration Mini Springform mit Rohrboden, 18 cm

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen